Die Küche vom Jugendhaus ist in die Jahre gekommen und die Geräte funktionierten zum Teil nicht mehr korrekt. Weil im Jugendhaus gemeinsam gekocht wird, war auch der Wunsch einer grösseren Küche schon lange vorhanden.

Ende Juni 2017 ging es los. Schüler der Oberstufe haben die alte Küche zurückgebaut und eine Wand eingerissen. Die Küche wird dadurch um die Grösse eines kleinen Vorratsraums erweiter.

Während den Sommerferien wird die Küche mit Jugendlichen von Grund auf neu erstellt. Leitungen werden neu verlegt, Wände verputzt und gestrichen, ein neuer Boden gelegt, Türen angepasst und gestrichen, Küchenmöbel und Geräte eingebaut und Fliesen gelegt und verfugt. 

Möglich macht dies dei Einwohnergemeinde Dornach, aber auch die Firma Jobfactory, welche uns einen guten Preis für die Küchenmöbel gemacht hat und die Firma Cristofoli, welche uns alle Fliesen inkl. Werkzeug und Kleber kostenlos zur Verfügung gestellt hat. Und dann sind da noch die Jugendlichen, welche tatkräftig mitanpackten.